Formzahlbilder

Bei der Vorbereitung auf mein aktuelles erstes Schuljahr, bin ich im „Handbuch Rechenschwäche“ auf den Artikel „Didaktogene Faktoren bei der Verfestigung des zählenden Rechnens“ von Michael Gaidoschik gestoßen. Er behandelt darin die Frage, welche Faktoren des Unterrichts die Loslösung von dem zählenden Rechnen erschweren und was anders gemacht werden kann. Wichtige Erkenntnisse dabei waren die folgenden, die meinen Unterricht wesentlich beeinflussen.

Zählendes Rechnen kann offenbar bereits im Laufe des ersten Schuljahres fast vollständig durch Faktenabruf und Ableitungsstrategien abgelöst werden
In anderen Ländern sind Zählstrategien am Ende des ersten Schuljahres eher die Regel als die Ausnahme

Die Kinder im ersten Schuljahr sollen sich vom zählenden Rechnen lösen. Dafür müssen die Kinder zu „fact user“ werden. Sie sollen Aufgaben und ihre Ergebnisse gespeichert haben oder mit Ableitungsstrategien lösen.

Will man der Entwicklung von „Rechenschwäche“ vorbeugen, müssen im Unterricht von Anfang an weitere Vorstellungen  von Zahlen und Rechnen entwickelt, die günstigere Rechenstrategien nahelegen – und das sind vor allem nicht zählende.

Zählende Lösungsstrategien sind also zum Bewältigen der additiven Grundaufgaben schlicht und einfach nicht notwendig.

Der internationale Vergleich zeigt, dass dies in Deutschland nicht gemacht wird.

Durch den Artikel von Gerster „Schwierigkeiten bei der Entwicklung arithmetischer Konzepte im Zahlenraum bis 100“ in dem gleichen Band, bin ich auf die Kennkarten gestoßen. Folgende Vorteile verspreche ich mir davon:

  • Die Kinder sollen sie als Vorstellung von den Mengen speichern.
    Bei der Addition werden, im Unterschied zum wiederholen addieren von 1 bei Rechenschiffchen, tatsächlich Mengen miteinander addiert.
  • Sie sind einprägsam.
  • Kleinere Mengen sind in optisch gleicher Gestalt in Größeren enthalten
  • Relativ sichere Ergebnisfindung

In den folgenden Wochen werde ich die für mich sehr spannende Arbeit mit den Kindern und den Kennkarten an diesem Ort dokumentieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s